Warum macht ihr das eigentlich? Vol. 2

Ensemble Aventure| Staudinger Gesamtschule Freiburg

Ein Vermittlungsprojekt des Ensemble Aventure

mit Schülern, Instrumentalschülern und Studenten.

Projektpartner:
Ensemble Aventure
Staudinger-Gesamtschule Freiburg
• Studierende der Cello- und Methodikklasse B. Ellis (Musikhochschule Freiburg)
• JungkomponistInnen (zum Teil Schüler und Jungstudierende der Musiker des Ensembles)
• Junge fortgeschrittene Interpreten und Bundespreisträger bei „Jugend musiziert“

Projektbeschreibung:

Auf Basis des Pilotprojekts im September und Oktober 2013 geht das Projekt „Warum macht ihr das eigentlich?“ in die zweite Auflage. Dabei sollen die im Pilotprojekt gewonnenen Erfahrungen weitergeführt und weiterentwickelt werden.

In Interaktion von Musikern und Jugendlichen mit und ohne musikalisch-instrumentaler Ausbildung wird in zwei Phasen auf Basis der Neuen Musik, sowie künstlerischer Teilhabe, musikalischer Praxis und ästhetischer Reflexion ein Konzertprogramm erarbeitet. Dafür werden die MusikerInnen der Ensembles über einen Zeitraum von sechs Monaten 1-3 Schulbesuche machen, um eine kontinuierliche Arbeit mit den Schülerinnen und Schülern zu ermöglichen.

 

Projektzeitraum:
1. Halbjahr des Schuljahres 2014/15

Abschlusskonzert:
Elisabeth-Schneider-Stiftung
06. Februar 2015, 20:00 Uhr