GUTE BEZIEHUNGEN ?!

Freiburg | Interessensgemeinschaft Freiburger Komponisten e.V.

Neue Chormusik für Schulchöre

an Schulen in Freiburg und Umgebung.

Projektpartner:
Interessensgemeinschaft Freiburger Komponisten e.V.
• in Kooperation mit dem Theater Freiburg
• Fünf Schulchöre sowie ein Erwachsenenchor aus Freiburg und Umgebung

Projektbeschreibung:

Für das Projekt „Gute Beziehungen ?!“ mit zeitgenössischer Chormusik für Schulchöre komponieren die Freiburger Komponisten Andreas Fervers, Martin Bergande, Igor Majcen, Wolfgang Motz, Mia Schmidt und Joh. Christian Schulz jeweils ein Werk für gemischten Chor.

Die einzelnen Werke werden zu einem Gesamtkunstwerk montiert, entsprechend synchronisiert bzw. verzahnt, so dass eine Gesamtspieldauer von ca. 60 erreicht wird. Die Komponisten werden Ihre Werke selbst in den jeweiligen Schulen mit den Chören im Unterricht bzw. in Chorproben entwickeln und nach Fertigstellung auch an der Einstudierung, eventuell auch als Dirigenten, beteiligt sein. Eine Entscheidung über den oder die zu vertonenden Texte wird im Unterricht gemeinsam mit den Schülern getroffen. Das Gesamt-Chorwerk wird dann im Theater Freiburg als vokale Klang-Raum-Komposition vor Publikum in zwei regulären öffentlichen Vorstellungen aufgeführt werden.

So soll der künstlerische Prozess einer neuen Chorkomposition von den konzeptionellen Anfängen bis zur Realisation für möglichst viele Jugendliche hautnah und quasi in Echtzeit erlebbar zu machen.

Abschlusskonzert:
11. Mai 2015,
Großes Haus, Theater Freiburg