Landesjugendensemble Neue Musik Baden-Württemberg

Aktuelle LJE-Ausschreibung

 

Arbeitsphase

Das LJE Neue Musik BW lädt dich zur nächsten Arbeitsphase ein!
Unter Anleitung von Pony Says erwartet dich in der Bundesakademie Trossingen eine kreative Programmkonzeption, die vielleicht auch abseits gängiger Konzertformate liegt. Gemeinsam entwickelt ihr Stücke (im Tutti und in kleineren Besetzungen), improvisiert, trainiert euer Rhythmusgefühl und entwickelt Übe-Strategien. Dabei wird dein eigenes Instrument mit Klangerzeugern, Medien und Live-Elektronik kombiniert und dadurch klanglich erweitert. Zusätzlich gibt es Warm-Ups, Listening-Sessions und Diskussionen.
Das LJE bietet dir die Möglichkeit, mit Gleichgesinnten zu musizieren und Kontakte zu knüpfen.

Für eine Anmeldung sind Vorkenntnisse in Spieltechniken Neuer Musik nicht erforderlich. Wichtig sind Spaß am Ausprobieren, Lust auf Experimente und Einlassen auf Ungewohntes. Dein Instrument solltest du so beherrschen, dass dies möglich ist.

Betreuung

Dozenten
Lucas Gerin, Pony Says
Felix Nagel, Pony Says
Thilo Ruck, Pony Says

Composer in Residence
Julian Siffert

Programm

Julian Siffert: Disco Interface (2016)
Adrian Nagel: Schaltung (2016)
Yiran Zhao: SHH – Solo for Head (2015)
Simon Løffler: b (2012)
Simon Steen-Andersen: Rerendered (2003)
Louis Andriessen: Workers Union (1975)

Das endgültige Programm stellt Pony Says anhand der Teilnehmer nach Anmeldeschluss zusammen.

Kontakt

Annika Hintersteiner

Tel.: 0711 62905 15
Fax: 0711 62905 16
Mobil: 0152 310 38683
lje@neuemusikbw.de
hintersteiner@neuemusikbw.de

Link zum Anmeldeflyer

Bitte auf das Bild klicken

Daten der Arbeitsphase

Probenphase:
Mo. 04.03. bis So. 10.03.2019 in der Bundesakademie Trossingen

Konzerte:
Fr. 08.03.2019 | Bundesakademie Trossingen
Sa. 09.03.2018 | Südseite Stuttgart
So. 10.03.2019 | Heidenheim

Instrumente
Alle Instrumente, Stimmen und Klangerzeuger sind für die Arbeitsphase willkommen.

Bewerbung

Jugendliche ab 13 Jahren mit Wohnsitz in Baden-Württemberg. Eine kurze Beschreibung der eigenen instrumentalen Tätigkeit bzw. des musikalischen Werdegangs und eine Aufnahme (Audio/Video) des eigenen Spiels mit freier Repertoireauswahl (auch Improvisation) sind erwünscht. Jugendliche, die bereits an einer Arbeitsphase des LJE teilgenommen haben, brauchen keine Aufnahme und keinen Werdegang zu schicken.

Teilnehmerbeitrag
120 € für Unterkunft und Verpflegung

An- und Abreise
individuell
Fahrten während der Arbeitsphase werden übernommen

Anmeldung
Die Anmeldung ist per E-Mail oder postalisch möglich an:
Netzwerk Neue Musik Baden-Württemberg
Siemenststr. 13 | 7049 Stuttgart
E-Mail: lje@neuemusikbw.de

Diese Seite benutzt Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu. Datenschutzerklärung