Landesjugendensemble Neue Musik Baden-Württemberg

Ausschreibung zur September-Arbeitsphase 2020

LJE

LJE

Das LJE feiert Jubiläum!

Das Landesjugendensemble Neue Musik Baden-Württemberg (LJE) packt in seiner zehnten Arbeitsphase vom 6. bis 12. September 2020 herausfordernde Werke der letzten Jahrzehnte an: Auf dem Spielplan der knapp zwei Dutzend jugendlichen InstrumentalistInnen stehen Werke von Helmut Lachenmann und Bernhard Lang*. Unmittelbar an die Gegenwart und die jüngste Komponistengeneration dockt das LJE durch die Zusammenarbeit mit einem Kompositionsstudenten der Klasse Sidney Corbett an der Staatl. Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Mannheim an.

Uraufführung und etablierte „Meisterwerke” werden ergänzt durch Musik, die passgenau für die LJE-Besetzung 2020 ausgewählt und möglichst gemeinsam mit den Ensemblemitgliedern entwickelt wird.
Dirigiert wird das Projekt vom Künstlerischen Leiter des LJE, Christof M Löser.

*Änderungen vorbehalten

Betreuung

Künstlerische Leitung
Christof M Löser

Dozenten
N.N.

Composer in Residence der MUHO Mannheim
Alfredo De Vecchis

Informationen zur Anmeldung

Interessierte Jugendliche im Alter von 13-21 Jahren können sich für weitere Informationen unter lje@neuemusikbw.de melden.

Programm

Das Programm befindet sich derzeit in Erarbeitung. 

Daten der Arbeitsphase

Probenphase:
So. 06.09. bis Sa. 12.09.2020 in der Bundesakademie Trossingen

Konzerte:
Fr. 11.09.2020
Konzertort noch nicht bekannt
Sa. 12.09.2020
Mannheim im Museum Zeughaus der Reiss-Engelhorn-Museen

Kooperationspartner der Arbeitsphase sind die Gesellschaft für Neue Musik e.V. Mannheim und die Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Mannheim.

Soziale Medien

Folgt uns und bleibt immer auf dem Laufenden:

Kontakt

Annika Hintersteiner

Tel.: 0711 62905 15
Fax: 0711 62905 16

lje@neuemusikbw.de
hintersteiner@neuemusikbw.de

Diese Seite benutzt Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu. Datenschutzerklärung