Landesjugendensemble Neue Musik Baden-Württemberg

unterstützt vom Netzwerk Neue Musik Baden-Württemberg e.V.

Über das Landesjugendensemble

 

Im Sommer 2014 wurde ein Projektensemble gegründet, in dem sich junge talentierte Musiker unter Leitung von erfahrenen Musikern und Komponisten mit Neuer Musik und ihren Spieltechniken auseinandersetzen und Auftrittsmöglichkeiten finden können. Der Landesmusikrat und das Netzwerk Neue Musik BW sind sich einig, dass das neue Ensemble, das bereits Vorbilder in vielen anderen Bundesländern hat, eine zentrale Bedeutung in der Vermittlung von Neuer Musik für Kinder und Jugendliche hat. Seine Mitglieder setzen sich zum einen aus Preisträgern des Wettbewerbs „Jugend musiziert“ zusammen, zum anderen wird aber auch ganz gezielt an den Sekundarschulen des Landes für dieses Ensemble geworben. So kann jeder Jugendliche daran teilnehmen, der Interesse an neuer Musik zeigt und sein Instrument entsprechend beherrscht. Die Besonderheit des Ensembles ist seine flexible Besetzung, die je nach den zu erarbeitenden Werken variiert und so immer wieder anderen Interessenten eine Teilnahme ermöglicht. Auch eine Zusammenarbeit mit dem neu gegründeten Bundesjugendensemble für Neue Musik wird angestrebt.

Im Vorfeld der Projektphasen werden über die verpflichteten Dozenten hinaus weitere einschlägig spezialisierte Musiker aus Baden-Württemberg eingebunden, um die Schüler auf die Besonderheiten der Interpretation neuer Musik vorzubereiten.

Die Projektphasen des Ensembles finden ein- bis zweimal jährlich statt. In den Projekten wird auch eine Kooperation mit verschiedenen Initiativen für neue Musik angestrebt, so arbeitete das Ensemble z.B. in seiner ersten Probenphase mit Mitgliedern des Freiburger ensemble recherche zusammen. Weitere Kooperationen sind mit Ensembles wie Ascolta, phorminx, Aventure oder Veranstaltern wie Musik der Jahrhunderte Stuttgart, Weingartener Tage für neue Musik, Donaueschinger Musiktage usw., aber auch mit anderen Jugendensembles Neuer Musik geplant.

 

Logo_LMR_farbig

 

Künstlerische Leitung

 

Christof Löser (1)_Johannes Schaugg

Foto: Johannes Schaugg

Die künstlerische Leitung des Ensembles liegt zur Zeit bei Christof M Löser, Dozent für Ensembleleitung Neue Musik und Musiktheorie und Leiter des Studios Neue Musik, des echtzeitEnsembles und Stirling Ensembles an der Musikhochschule Stuttgart sowie Gründer und Leiter der Initiative für Neue Musik SUONO MOBILE. Die Ensembleleitung soll jedoch in größeren Abständen einem Wechsel unterliegen, um den Jugendlichen die Möglichkeit zu geben, die Arbeit von vielen Experten Neuer Musik kennen zu lernen.

 

Kontakt bei Fragen

Katharina Weißenborn
Maria Patze-Diordiychuk

Tel.: 0711 62905 15
Fax: 0711 62905 16
Mobil: 0152 3403 0632
weissenborn@neuemusikbw.de
patze@neuemusikbw.de