Landesjugendensemble Neue Musik Baden-Württemberg

September-Arbeitsphase 2019

LJE

LJE

LJE

Das LJE begab sich auf eine experimentelle Reise

Vom 4.-9. September 2019 wagten sich 15 Jugendliche auf Schloss Kapfenburg an ein spannendes Repertoire zeitgenössischer Musik. Gemeinsam mit der Dirigentin und Sängerin Viktoriia Vitrenko, dem Bläser-Dozenten Andrea Bossi, dem Schlagzeuger-Dozenten Lucas Gerin, dem Streicher-Dozenten Frithjof Vollmer und dem Sound Engineer Alexander Noelle erarbeiteten sie ein Programm, das zugleich die Virtuosität, die Kreativität und auch die Spontaneität der Musiker*innen herausforderte.
In der 5-tägigen Arbeitsphase haben die Jugendlichen ihren individuellen Zugang zu Mauricio Kagels Pas des cinq-Wandelszene, Brigitta Muntendorfs Sweetheart, Goodbye! und Christian Winther Christensens Festmusik entdeckt.
Maximiliano Alejandro Soto Mayorga begleitete die Arbeitsphase als composer in residence und entwickelte gemeinsam mit dem Landesensemble sein Stück Loa weiter.

Den Abschluss der Arbeitsphase bildeten zwei Konzerte in Heidenheim (9.9.) und Singen (14.9.). Das LJE wurde einmal mehr von seinem Heidenheimer Publikum herzlich empfangen. In Singen hatte das LJE die Möglichkeit, die Museumsnacht Hegau-Schaffhausen mitzugestalten. Dafür bespielte das Ensemble mit fünf Mini-Konzerten die Scheffelhalle. Die zahlreichen Museumsnachtbesucher konnten somit das LJE den ganzen Abend über immer wieder in Aktion erleben. An beiden Konzertabenden gelang es dem Ensemble, das Publikum für sich zu gewinnen und ihm eine musikalische Reise zu ermöglichen. Das Programm, eine Mischung aus performativen und instrumentalen Stücken, bot dabei für jeden Zuhörer etwas Passendes.

Betreuung

Dirigentin
Viktoriia Vitrenko
www.viktoriiavitrenko.com

Dozenten
Andrea Bossi (Blechbläser)
Lucas Gerin (Schlagzeuger)
Frithjof Vollmer (Streicher)

Sound Engineer
Alexander Noelle

Composer in Residence
Maximiliano Alejandro Soto Mayorga

Soziale Medien

Folgt uns und bleibt immer auf dem Laufenden:

Programm

Maximiliano Alejandro Soto Mayorga: Loa (2019, UA)
Auftragskomposition für das LJE

Mauricio Kagel: Pas de cinq – Wandelszene (1965)
Brigitta Muntendorf: Sweetheart, Goodbye! (2011/2012)
Christian Winther Christensen: Festmusik (2010)

Daten der Arbeitsphase

Probenphase:
Mi. 04.09. bis Mo. 09.09.2019 in der Musikschulakademie Kulturzentrum Schloss Kapfenburg

Konzerte:
Mo. 09.09.2019 | Heidenheim
Sa. 14.09.2019 | Singen (im Rahmen der Museumsnacht)

Kooperationspartner der Konzerte sind der Heidenheimer Förderverein für Neue Musik e.V., die Musikschule Heidenheim, das Kulturbüro der Stadt Singen und die Jugendmusikschule der Stadt Singen.

Link zum Konzertflyer

Hier kann der Konzertflyer heruntergeladen werden

Kontakt

Annika Hintersteiner

Tel.: 0711 62905 15
Fax: 0711 62905 16

lje@neuemusikbw.de
hintersteiner@neuemusikbw.de

Diese Seite benutzt Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu. Datenschutzerklärung