Netzwerk Neue Musik Baden-Württemberg e.V.

Wir vernetzen Initiativen, Interessen, Ausbildung, Musikschaffende, Veranstalter und Künstler!

 

Landesjugendensemble

für Neue Musik Baden-Württemberg | unterstützt und organisiert vom NNM

upgrade

Festivalkongress zur Vermittlung Neuer Musik | Projekt des Netzwerk Neue Musik Baden-Württemberg, der Gesellschaft der Musikfreunde Donaueschingen und der Kulturstiftung des Bundes

ad libitum

Kompositionswettbewerb mit der Winfried Böhler Kultur Stiftung zur Repertoire-Erweiterung für Laien- und Schülerensembles

Spurensuche 2016

Auf der Suche nach klingenden Utopien im ganzen Bundesland

Netzwerk mobil 2014

Neue Musik auf Tour im ganzen Ländle

Aktuelles

Impressionen der letzten Arbeitsphase

Hinter den Masken versteckt sich ein Lächeln 🙂
Nach einer intensiven Probenwoche gab das Landesjugendensemble Neue Musik Baden-Württemberg zwei Konzerte in Stuttgart und Mannheim.

Erarbeitet wurden Werke von Nicolaus A. Huber, Alfredo De Vecchis und Philipp Krebs, die sich durch szenische Elemente, Live-Elektronik, Videozuspielung und erweiterte Spieltechniken auszeichneten. Das Ensemble schaffte es, auch mit Unterstützung des Dozent*innen-Teams, das Publikum mit einer herausragenden Performance zu begeistern.

Weitere Einblicke finden sich hier.

 

Neue Besatzung im Cockpit

In unserer Mitgliederversammlung am 17. September 2020 wurde ein neuer Vorstand für das Netzwerk Neue Musik Baden-Württemberg gewählt.
Wir danken dem scheidenden Vorstand für seine wertvolle Arbeit über die letzten Jahre hinweg. Wir freuen uns, dass dieser dem neuen Vorstandsteam mit seinem Erfahrungsschatz weiterhin zur Seite steht.

Der neue Vorstand setzt sich aus folgenden Mitgliedern zusammen:

  • 1. Vorstand: Jürgen Oberschmidt
  • 2. Vorstand: Lucas Gerin
  • 3. Vorstand: Felix Nagl
  • Beisitzer*innen: Christine Fischer, Nicholas Reed, Thilo Ruck, Johannes Schropp

In der Mitgliederversammlung präsentierte der neue Vorstand seine Ideen.
Wir dürfen gespannt sein und wünschen viel Freude mit der Vereinsarbeit.

 

 

 

LJE-Konzerte am 11. + 12.09.20

Das Landesjugendensemble Neue Musik Baden-Württemberg geht wieder los!
Wir proben Anfang September in der Bundesakademie Trossingen und geben danach zwei Konzerte:
11.09.2020 | 19 Uhr | Vortragssaal der Staatsgalerie Stuttgart
12.09.2020 | 19 Uhr | Epiphaniaskirche Mannheim

Wir freuen uns auf euren Konzertbesuch!

Tickets: 10/5 € an der Abendkasse (keine Kartenzahlung möglich)
Bedingt durch die Corona-Verordnung gibt es für die Konzerte nur eine begrenzte Platzanzahl. Daher wird um vorherige Kartenreservierung unter lje@neuemusikbw.de gebeten.

Weitere Infos gibt es hier

In Kooperation mit:
Staatsgalerie Stuttgart
Gesellschaft für Neue Musik e.V. Mannheim
Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Mannheim
Hochschule für Musik und Theater Hamburg

Foto Preisträgerkonzert 15.7.2014

vernetzen · vermitteln · beraten · ausbilden · zusammenarbeiten

Grenzen überschreiten. Unerhörte Klänge und Formen suchen:

Das Fremde, Ungewohnte in Neuer Musik irritiert oder fordert heraus. Deshalb ist es vielen Veranstaltern ein Anliegen, den Zugang zu neuer Musik durch Vermittlungsangebote zu erleichtern. So wurden in den letzten Jahren bereits tragfähige Modelle entwickelt, die die nachhaltige Wirkung von Vermittlung aufzeigen. Das Netzwerk Neue Musik Baden-Württemberg hat sich zum Ziel gesetzt, diese Entwicklung weiterzuführen. Der landesweite Zusammenschluss zahlreicher Akteure der Neuen Musik soll über die bisherigen Angebote hinaus neue Musik in der Gesellschaft nachhaltig verankern und verfügbar machen.

Die Arbeit des Netzwerk Neue Musik Baden-Württemberg e.V. wird ermöglicht durch die Förderung der Baden-Württemberg Stiftung.

Mehr über das Netzwerk Neue Musik >

Ansicht Umschlag innen und erste Inhaltsseite NEU mit Anne-Sophi

 

Prominente Botschafterin des Netzwerk Neue Musik: Anne-Sophie Mutter!

Wir freuen uns sehr, dass die Geigenvirtuosin als gebürtige Baden-Württembergerin dem Netzwerk als Botschafterin ihre tatkräftige Unterstützung zugesagt hat. Vielen herzlichen Dank dafür!

Diese Seite benutzt Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu. Datenschutzerklärung